Ein Tag im Büro – Reisetagebuch #11.2

2 Tische weitergerutscht geht’s an den Platz von Shinya. Der junge Japaner mit der Microsoft-MeisterAusbildung darf sich einer ganz besonderen Idee von mir widmen.

Bereits in Deutschland habe ich mir mit dem Unterricht diverser Nachhilfekinder meine Schulkenntnisse und monetäre Situation aufgefrischt. Nebenbei was Gutes tun und Familienkonstellationen sowie Kindes-Charaktere kennenzulernen, ist natürlich eine weitere Motivation. Warum dann denn nicht mit meinen durchaus passablen Englisch-Kenntnissen das selbe hier versuchen?

Und da kommt Mr. Word aka Shinya ins Spiel. Das von mir auf dem USB-Stick mitgebrachte Dokument, das als Flyer und Advertisement meines Nachhilfeangebots dienen soll, wird nun genauer inspiziert. Shinya hinter dem Computer hilft mir nicht nur bei Gestaltung, Format und Wording des Flyers, sondern erklärt mir auch wo gute Stellen zum Platzieren in Sydney sind. Einerseits möglichst viele Leute, aber insbesondere sollen die richtigen Leute die Botschaft lesen… By the way, eine Aussie-Nummer ist an dieser Stelle unumgänglich!

Das er mir gleich noch eine Hand voll Ausdrucke macht, freut mich umso mehr. So kann ich also starten und mit Tesa und Papier gerüstet ausrücken, mir meinen #1 Job zu angeln… aber halt, da kommt was zuvor…

Hendrik

P. S. Die Idee mit dem Nachhilfeangebot habe ich bereits hier geteilt. Eine ähnliche Nieschen-Arbeit sehe ich die nächsten Tage live in meinem Hostel. Für 15$ rasiert da ein Mädel den Jungs die Seiten (für den täglich frischen Undercut). Einfach im für alle zugänglichen Badezimmer auf die Schemel gesetzt und losgeschoren…

Veröffentlicht von Hendrik

Ich bin Hendrik, gehöre der Millenium-Generation an und starte - zum Abschluss meines ersten Studiums und dem Beschluss eines neuen Lebenswegs - meinen Blog. Ich gebe euch Einblicke in meine Zukunft, die mich für 2020 zunächst nach Australien führt. Ich hoffe ihr lasst euch ebenso beim Lesen inspirieren, wie ich mich selbst beim Schreiben meines Blogs inspirieren will.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: